Hier ein Hinweis zu einem Elterngesprächskreis des

Regionalvereins Bonn der Deutschen Gesellschaft für das Hochbegabte Kind:

am Mittwoch, den 12. September 2018 ab 20 Uhr

in der Montessorischule Bonn, Quirinstrasse 16

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Dieser Gesprächskreis für Eltern, die sich mit der Frage beschäftigen, ob ihr Kind hoch begabt ist oder wie sie mit ihrem hoch begabten Kind umgehen sollen, ist eine gute Gelegenheit im informellen Kreis anderer Betroffener offen über ihre Fragen und Sorgen zu sprechen. Eltern, die schon länger mit dem Thema befasst sind, können ihre Erfahrungen weitergeben und anderen wertvolle Hinweise geben.

Kontakt: Jutta Fremerey

Tel.: 02225/70 44 80

E- Mail: j.fremerey(at)gmail.com

 

Wir sagen herzlichen Glückwunsch - durch euch und euer Engagement wird es so vielen Jugendlichen mit Behinderung ermöglicht zu studieren!!!

Und wir freuen uns, mit euch gemeinsam zu feiern!




Das Kölner EUTB-Netzwerk bilden die vier Vereine, Deaf guides Deaf, der Deutsche Schwerhörigenbund, Verein „Selbstbestimmt Leben“ und der Elternverein mittendrin.


Bitte merken Sie sich den Termin vor.

Eine Einladung zur Auftaktveranstaltung folgt in Kürze.

 

Hier die Übersicht über die bereits vorhandenen Angebote.




Wir möchten helfen, Eltern behinderter Kinder besser auf den Übergang in die Schule vorzubereiten und sie mit ermutigenden und passgenauen Informationen – von Eltern für Eltern – zu versorgen.

Daher möchten wir einladen zu einer Informationsveranstaltung nach den Sommerferien:

am Donnerstag, 13. September 2018 um 18 Uhr




GLGL Bonn e.V. lädt herzlich ein zum

Sommer-Grillfest

am Samstag, 14. Juli 2018 ab 15 Uhr

im BaseCamp Bonn, In der Raste 1, 53129 Bonn

Es wäre schön wenn ihr Grillgut für euch und eventuell einen Salat für die Gemeinschaft mitbringen würdet. Für Getränke wird gesorgt sein. Sollte es regnen, ist in der Halle des BaseCamps Platz für uns.

Wir bitten um Anmeldung bis zum 12.7.2017 hier Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0228/30 414 030

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher und interessante Gespräche mit euch!

 

Sollte es noch besondere Vorkehrungen bezüglich Barrierefreiheit benötigen, damit ihr
teilnehmen könnt, meldet euch bitte zeitnah - wir versuchen, alles möglich zu machen...!