Miteinander leben. Von anderen lernen.

18.4. bis 23.4.2017 (Woche nach Ostern)

Seminarort
Familiendorf Hübingen e.V.
Am Buchenberg 1

56412 Hübingen/Westerwald

Seminarleitung
Referentinnen und Referenten  des Familiendorf Hübingen



Zielgruppe
Das Seminar findet speziell für Eltern und Alleinerziehende mit ihren behinderten, chronisch kranken oder anderweitig beeinträchtigten Kindern und Jugendlichen und deren nicht behinderten Geschwistern statt.

Inhalte
Das Leben in Familien mit einem beeinträchtigten Kind ist oft fröhlich, abwechslungsreich und liebevoll - wie in anderen Familien auch. Der Alltag bringt aber auch große Sorgen, medizinische Probleme sowie seelische und körperliche Anstrengungen mit sich, die der Familie das Leben erschweren. Verständnis und Rat finden Eltern bei ebenfalls Betroffenen und den erfahrenen Sozialpädagoginnen und Seminarleitern und -leiterinnen.

Unter fachlicher Anleitung findet ein Erfahrungsaustausch statt, der Gelegenheit zur Analyse, Reflektion sowie dem Erarbeiten von Lösungsansätzen bietet.

Geschwisterkind-Thematik, Partnerprobleme, gesellschaftlicher Umgang, Verarbeiten der besonderen Familiensituationen und Erkennen von Möglichkeiten zur Entlastung, Loslassen und Zukunftsperspektiven sind nur einige Themen, die im Kreis der in der gleichen Familiensituation Lebenden aufgearbeitet werden. Die flexibel zu gestaltenden Inhalte des Seminars ergeben sich aus den ersten Gesprächen der Teilnehmer.

Die Seminarwoche wird ganz auf die Bedürfnisse der anwesenden Familien ausgerichtet. Erleben Sie eine Zeit der Erholung - insbesondere der Eltern - von dem behinderungsbedingten, stressgeladenen Alltag durch Entlastung bei der Alltagsbewältigung und körperliche Entspannung.

Kinderbetreuung von ausgebildeten Fachkräften

Während die Eltern im Gespräch, Austausch und inspierenden Workshops sind, verbringen ihre Kinder viel gemeinsame Zeit bei erlebnisreichen Aktivitäten und kreativen Angeboten im pädagogischen Programm. Das Seminar zeichnet sich dadurch aus, dass Eltern und Kinder Zeit für sich und ihre Themen haben und letztlich das Fundament des gesamten Familiensystems gestärkt wird.

Hinweis: Für dieses Seminar liegt keine Anerkennung nach dem Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG) vor.


*Unterkunft*
Die Appartments/Häuser verfügen über Dusche/WC.

Leistungen
• Unterkunft
• Vollpension

Teilnahmekosten

Mitglieder * 100,00 Euro*/
* Kinder * 25,00 Euro*

Nichtmitglieder * 300,00 Euro*/
* Kinder * 50,00 Euro*
Behinderte Kinder zahlen keinen Beitrag

*Anmeldeschluss: 7.3.2017*

Elke Friedl
Sozialwerk.Bund
Seminare
Telefon +49 (0)611 753886
Telefax +49 (0)611 753939
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.sozialwerk.bund.de

Bei zu viel Anmeldungen werden Sozialwerk-Mitglieder, d.h. Bundesbedienstete, bevorzugt werden.

Bitte zögern Sie nicht, Frau Friedl zu kontakten!

Hier die Infos auf der Homepage des Sozialwerks. -> Seminare -> Seminar für Eltern und Alleinerziehende mit behinderten und nicht behinderten Kindern und Jugendlichen